pexels-photo.jpg

London

03. bis 06. Oktober 2018

3-format43.jpg

Reisedokument

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige nach Großbritannien mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja

Personalausweis: Ja

Vorläufiger Personalausweis: Ja

Kinderreisepass: Ja

Anmerkungen: Das Reisedokument muss bis zum Ende der Reise gültig sein.

Bei Reisedokumenten ohne Foto (z.B. Kinderausweisen) kann es zu Problemen bei der Einreise kommen. Es wird daher die Ausstellung eines Kinderpasses oder Reisepasses mit Foto empfohlen.

Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

pexels-photo-89427.jpeg

Reise- und Sicherheitshinweise

Terrorismus
In Großbritannien hat es einzelne terroristische Anschläge mit Todesopfern und Verletzten gegeben, zuletzt am 22. Mai 2017 in Manchester, am 3. Juni 2017 auf der London Bridge und in Borough Market sowie am 15. September 2017 in der U-Bahn-Station Parsons Green in London. Der Vorfall vom 14. August 2018 in Westminster, bei dem ein Pkw drei Menschen verletzte, wird von den Behörden bisher ebenfalls als terroristischer Akt eingestuft.
Für Bedrohungslagen wegen internationalem Terrorismus gilt für alle vier Landesteile des Vereinigten Königreichs (England, Wales, Schottland, Nordirland) die zweithöchste Stufe 4, Severe.

Kriminalität
Reisende sollten insbesondere in Großstädten und dort vor allem an bei Touristen beliebten Plätzen und in öffentlichen Verkehrsmitteln aufgrund von Kleinkriminalität wie Taschendiebstähle, aber auch teilweise von Gewaltdelikten besondere Vorsicht walten lassen. Die British Transport Police gibt hilfreiche Tipps gegen Taschendiebe.

Naturkatastrophen
In der Karibik ist von Juni bis Ende November Wirbelsturmsaison. Reisende auf die Britischen Jungferninseln, die Turks & Caicos Inseln, Montserrat und Anguilla werden in dieser Zeit um Beachtung der Hinweise zu Wirbelstürmen im Ausland gebeten.

Krisenvorsorgeliste
Deutschen Staatsangehörigen wird grundsätzlich empfohlen, sich in die Krisenvorsorgeliste einzutragen, um im Notfall eine schnelle Kontaktaufnahme zu ermöglichen. Pauschalreisende werden in der Regel über die Reiseveranstalter über die Sicherheitslage im Reiseland informiert.

Allgemeine Reiseinformationen
Die britische Bevölkerung hat sich im Juni 2016, in einer Volksabstimmung, für den Austritt des Landes aus der Europäischen Union ausgesprochen. Das offizielle Austrittsgesuch reichte die britische Regierung am 29. März 2017 ein. Änderungen in Bezug auf Aufenthaltsbestimmungen, den Reiseverkehr nach Großbritannien und Nordirland sowie den dortigen Zahlungsverkehr sind kurzfristig nicht zu erwarten. Großbritannien und Nordirland bleiben solange Mitglied der Europäischen Union, bis der Austritt wirksam wird.


Informationen zum Autofahren in Großbritannien bietet Find-Your-Great-Britain.
Es herrscht Linksverkehr. Reisende sollten sicherstellen, dass Scheinwerfer hierfür eingestellt sind bzw. entsprechend abgeklebt werden.
Die Promillegrenze beträgt 0,8, in Schottland 0,5.
Vorfahrtsregelungen sind üblicherweise beschildert mit STOP oder GIVE WAY oder entsprechend markiert, wobei eine doppelte, weiße Querlinie STOP bedeutet, eine doppelte, unterbrochene Linke verlangt langsames Heranfahren.
An wenigen Kreuzungen ohne Regelung mit Zeichen haben die Hauptstraßen Vorrang, ggfs. gilt die Verständigung unter Verkehrsteilnehmern zur Reihenfolge des Weiterfahrens.
Im Kreisverkehr hat der von rechts kommende Verkehr Vorfahrt, sofern nichts anderes markiert ist, es sollte so frühzeitig wie möglich in die richtige Spur eingefädelt werden. Blinkzeichen werden schon beim Einfahren entsprechend der gewünschten Fahrtrichtung gesetzt.
Gelbe Markierungen am Fahrbandrand bedeuten Parkverbot, rote Halteverbot, eine durchgezogene rote Doppellinie absolutes Halte- und Parkverbot.
Bei Fahrten in den Großraum London müssen größere Fahrzeuge (wie z.B. Wohnmobile, Minibusse oder Pickups) die erforderlichen Emissionsstandards für die Niedrigemissionszone (Low Emission Zone, LEZ) erfüllen. Um dies festzustellen, ist eine vorherige Registrierung des Fahrzeugs bei der für die LEZ zuständigen Verkehrsbehörde Transport for London (TfL) notwendig. Bei Verstößen drohen erhebliche Geldbußen. Ausführliche Informationen erteilt die TfL.

Führerschein
Der deutsche Führerschein wird anerkannt.

Geld/Kreditkarten
Landeswährung ist das britische Pfund Sterling (GBP). Das Abheben von Bargeld an Geldautomaten und die Bezahlung mit Kreditkarten sind überall möglich.

Versorgung im Notfall
Reisende sollten auf einen ausreichenden Reisekrankenversicherungsschutz achten, der im Notfall auch einen Rettungsflug nach Deutschland abdeckt, siehe auch Medizinische Versorgung.

pexels-photo-1353361.jpeg

Hinweise für die Einreise von Minderjährigen

Bitte beachten Sie, dass der Grenzbeamte Nachweise zur Sorgeberechtigung bzw. zum Einverständnis aller Sorgeberechtigten verlangen kann, um eine mögliche Kindesentziehung durch einen Sorgeberechtigten oder ein unerlaubtes Entfernen des Kindes von den Sorgeberechtigten zu verhindern. Dies gilt besonders für die Einreise von Minderjährigen, die mit einem Sorgeberechtigten anderen Nachnamens oder ohne Sorgeberechtigte reisen. Insoweit empfiehlt sich die Mitnahme entsprechender Dokumente oder Begleitschreiben.

War Bestandteil der Anmeldung!

pexels-photo-1374542.jpeg

Jugendschutz

Alkohol ist ab 18 Jahren! (Erwerb und Konsum)

Das Jugendschutzgesetz in England wird, was den Alkoholkonsum angeht, sehr viel strenger gehandhabt als in Deutschland. Jugendliche unter 18 Jahre dürfen keinen Alkohol kaufen oder trinken. Das Betreten von Pubs unterliegt ähnlichen Gesetzen. Deshalb sollten Jugendliche ohne Begleitung Erwachsener nicht in Pubs gehen.

Rauchen ist ab 18 Jahren! (Erwerb und Konsum)

Ohne Betreuer die Stadt erkunden ist ab 16 Jahren!

Es sei denn es liegt eine schriftliche Genehmigung der Eltern vor. Das Erkunden findet immer in Gruppen von mind. 3 Jugendlichen statt, es sei denn sie sind über 18 Jahren alt.

Aufenthalt an öffentlichen Plätzen!

Es ist für unbeaufsichtigte Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren verboten, sich zwischen 9pm (21:00 Uhr) und 6am (06:00 Uhr) an öffentlichen Plätzen aufzuhalten.

Nähere Infos zum Jugendschutz in England findet man unter: http://www.protection-of-minors.eu/de/GB_overview.php

pexels-photo-122477.jpeg

Benimmregeln

„Please“ & „Thank you“

Höflichkeit wird in England groß geschrieben

„Sorry!“

Man entschuldigt sich in England ständig und für alles, auch für das im Weg stehen.

„Excuse me“

Ähnlich dem „Sorry.“ Benutzt man um z.B. durchgelassen zu werden.

Queueing

Das berühmte Schlangestehen, sei es an Bushaltestellen, Fish’n Chips-Buden oder in der U-Bahn, gilt als selbstverständlich!

 

 
pexels-photo-164589.jpeg

TAG 1 (03.10.2018)

Anreise und Harry Potter

Anreise

Anreise übernehmen die Familien. Fahrgemeinschaften könnten gebildet werden.

Bitte pünktlich sein und Ausweisdokumente nicht vergessen!

5:30 Uhr: Treffen Terminal B am Flughafen Hannover

7:05 Uhr: Abflug nach London

8:50 Uhr / 7:50am (GMT): Ankunft in London

Mit der U-Bahn, Piccadilly Line geht es dann in die Innenstadt (Oyster Cards erhalten die Jugendlichen von uns).

20 Stationen müssen bis zum Piccadilly Circus gefahren werden um dann auf die Bakerloo Line umzusteigen und weitere 5 Stationen bis zur Haltestation Elephant und Castle. Von dort aus sind es nur noch wenige hundert Meter bis zum Safestay.

 
 
 

Flughafen Heathrow

Piccadilly Circus

Elephant & Castle

 

10:00am

Ankunft an der Unterkunft ist ca. 10am (in Deutschland ca. 11 Uhr). Die Unterkunft kann wahrscheinlich noch nicht bezogen werden.

 

Safestay Hostel

John Smith House, Walworth Rd, London SE17 1JL, Vereinigtes Königreich

 
 

10:00am - 2:00pm

Die Koffer können bis zum Bezug der Zimmer untergestellt werden und in der Zwischenzeit kann die nähere Umgebung erkundet werden.

Elephant_and_castle.jpg

Das SAFESTAY in London befindet sich in der Nähe der U-BAHN STATION ELEPHANT AND CASTLE (ca. 500m entfernt) im Stadteil SOUTWARK, der südlich der Themse liegt.

In unmittelbarer Nähe gibt es es auch ein Shopping Centre mit Supermarkt. Direkt in unserer Straße gibt es auch Fast Food Restaurant, wie auch Supermärkte.

Nordwestlich befindet sich das London Eye, Big Ben usw.

Von der Station ELEPHANT AND CASTLE gehen die BAKERLOO und NORTHERN LINE ab, von denen man sehr gut überall hin kommt.

 

2:00pm

Es geht dann direkt weiter für diejenigen, die in die Harry Potter Studios wollen. Alles anderen können entspannen oder in eingeteilten Gruppen die Stadt erkunden oder sich an einer Tour probieren. Mit der Gruppe, die die Stadt erkundet wird ein Treffpunkt zwischen 5pm und 5:30pm ausgemacht. Rückankunft im Hostel ist um 9pm!

 

4:00pm

Ankunft / Besuch in den Harry Potter Studios.

Ab 4pm (16:00 Uhr) startet unsere Besuchszeit in den Harry Potter Studios. Wir schlagen vor, dass man sich Zeit nimmt, damit man auch später genug Selfies für seinen Instagram-Account hat :-) Reguläre Besuchszeit der Studios endet um 10pm (22:00 Uhr). Im Durchschnitt halten sich die Besucher 2-3 Stunden in den Studios auf. Die Gruppe wird daher um ca. 7pm, spätestens 7:30pm, aufbrechen. Die Rückreise zum Hostel wird ca. 60-90 Minuten dauern.

Die Strecke ist vom Hostel Safestay zu Fuß zur Tube Station Elephant and Castle. Dort die Bakerloo-Line bis Queenspark (15 Stationen) nehmen und dort umsteigen in die Overground Richtung Watford Junction (auch 15 Stationen). In Watford Junction aussteigen und am Bahnhof den Harry Potter Bus nehmen, der einen in die Studios bringt. Rückweg ist der gleiche Weg, nur in umgekehrter Reihenfolge ;-)

Rückankunft im Hostel ist um 9pm!

 
 
 

9:00pm Rückankunft im Hostel

In der Nähe vom Hostel gibt es Supermärkte und auch Fast Food Restaurant a la McDonald’s. Es findet daher noch jeder etwas abends zu Essen.

Bitte denkt daran, dass ihr euch bei den Betreuern um 9pm bemerkbar macht, soll heissen, dass wenn ihr schon vor 9pm im Hostel seid euch noch einmal von euren Zimmer in die Lobby begebt und uns bescheid gebt. Danke. :-)

 

 
pexels-photo-301930.jpeg

Tag 2 (04.10.2018)

Touren und Sky Garden

 

Zwischen 7:00am und 10:00am Frühstück im Hostel

Frühstück ist bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Jeden Morgen werden wir uns daher beim Frühstück treffen. So können wir noch Details besprechen, wenn ihr bei etwas Hilfe braucht oder auch um den Tagesablauf bzw. Treffpunkte noch einmal durchzusprechen.

 

10:00 am Touren oder Freizeit oder beides

Die Touren findet ihr hier. Zur Auswahl stehen euch 5 Stück. Respekt, wenn ihr alle schafft ;-)

uebersicht.jpg
 

Camden

CAMDEN ist wohl einer der alternativen Stadtteile die London zu bieten hat, der aber schon längst im Mainstream angekommen ist. In diesem Stadtteil hat z.B. Amy Winehouse gelebt. Hauptsächlich findet das „Leben“ auf der Camden High Street statt, mit ihren vielen bunten Geschäften und endet am Camden Lock / Stables Market, wo vor mehreren Jahren Teile von abgebrannt sind, aber wieder erneuert und verschönert worden sind.

Was man auf jeden Fall machen sollte ist an einem der Food-Stände am Stables Market essen. Dort werben die Verkäufer ihre Waren an, lassen einen probieren und man kann sich einen kulinarischen Eindruck verschaffen.

Trotzdem gilt in Camden, dass man auf seine Sachen auspasst. Viele Touristen ziehen auch viele Trickdiebe an. Bisher ist aber noch nichts passiert.

camden.jpg
 

Southwark

Die Tour beginnt an der U-Bahn-Station TOWER HILL und man geht zum TOWER. Dann weiter zur TOWER BRIDGE und über diese. Am Ende ist eine Treppe über die man an die Themse gelangt. Dort geht man Richtung Westen bis zum TATE MODERN (ist an der Themse auch ausgeschildert).

Am Tate Modern angekommen geht man über die MILLENNIUMS BRIDGE rüber zur ST. PAUL´S CATHEDRAL. Hinter dieser ist die U-Bahn-Station ST. PAUL´S. Dort bitte die CENTRAL LINE Richtung BANK nehmen. In BANK dann bitte die WATERLOO & CITY LINE Richtung WATERLOO. In WATERLOO angekommen, bitte raus aus der Station und die Tour fortsetzen am LONDON EYE. Tourstrecke ca. 4 KM / Tourdauer ca. 2 Stunden.

southwark.jpg
 

Westminster

... an der Station WATERLOO angekommen geht es nach draussen und wir gehen zum LONDON EYE. Von dort aus südlich (zur linken) befindet sich die WESTMINSTER BRIDGE. Über diese hinweg geht es zum „BIG BEN“ und dem HOUSES OF PARLIAMENT. In der Nähe befindet sich auch die WESTMINSTER ABBEY. Wir gehen in die Strasse gegenüber von „BIG BEN“ (PARLIAMENT STREET / WHITEHALL). Auf der linken Seite befinden sich DOWNING ST. NO. 10 & die HORSE GUARDS. Am Ende der Strasse befindet sich der TRAFALGAR SQUARE. Durch den ADMIRALITY ARCH geht es über die „THE MALL“, vorbei am ST. JAMES PALACE / CLARENCE HOUSE (Hier wohnen Kate und William), zum BUCKINGHAM PALACE. Zum Abschluss geht es dann  durch den Greenpark zur Tube und wir fahren noch zu HARROD´S, wo die Tour endet. Tourstrecke 3 KM / Tourdauer 2 Std. 

westminster.jpg
 

Oxford St. / Soho

Die OXFORD STREET ist das Zentrum des Shoppings in London. Dort findet man alle gängigen Marken, Interessante Geschäfte u.v.m. Aber man sollte auch davon ab sich Bereiche, wie die CARNABY STREET, den Stadtteil Soho oder auch COVENT GARDEN. Hier gibt es viel zu entdecken, daher ist es schwer eine Zeit für die Tourdauer vorzugeben. Man sollte sich um die 5 Stunden Zeit nehmen und sich darauf einstellen eine Menge zu laufen.

soho.jpg
 

Shoreditch

Wir beginnen die Tour an der SHOREDITCH HIGH STREET OVERGROUND STATION und gehen zu den in wenigen Metern entfernten BOXPARK SHOPS. Dort sind Shops in alten Schiffscontainern untergeracht. Ihr findet u.a. NIKE, DC SHOES, ETNIES, LACOSTE, LEVI´S, NEW ERA, OAKLEY, PUMA, VANS, VOLCOM.

Weiter geht es über die Brick Lane. Wer mag, der kann in einer orginal jüdischem BEIGEL BAKERY nicht nur Bagels kaufen, sondern auch das ein oder andere süße Gebäck. Auf der BRICK LANE befinden sich auch mehrere Vintage Shops.

Es geht dann weiter zur TRUMAN BREWERY, ein altes Brauereigelände. Dort finden sich auch viele Shops (ROUGH TRADE) und sehr viel STREET ART.

Von dort aus geht es rüber zum OLD SPITALFIELD. Shops, Restaurants und die Chance auf einen Strassenmarkt laden zum verweilen ein. Die Tour endet an der LIVERPOOL STREET STATION. (Streck ca. 2KM / Tourdauer sind ca. 3 - 4 Stunden)

shoreditch.jpg
 

Skygarden

Skygarden London im „Walkie Talkie“ Building - ein echter Geheimtipp!

Wir besuchen den Sky Garden am 04. Oktober im Abendbereich. Die genaue Uhrzeit teilen wir euch noch mit!

Den Skygarden findet ihr in der oberen Etage des imposanten „Walkie Talkie“. Der Garten ist rundum verglast und hat eine Aussichtsterasse im unteren Bereich. So bietet sich dort überall ein atemberaubender Blick auf London und das auch noch kostenlos!

Der ca. 160m hohe Büroturm ist eigentlich ein normales Bürogebäude. Seinen Spitznamen hat es aufgrund seiner ungewöhnlichen Form bekommen. Entworfen wurde es bereits 2004 vom Architekten Rafael Viñoly und im Januar 2015 eröffnet.

Das Hochhaus musste viel Kritik einstecken, da es vielen Menschen in London nicht gefällt. Aufgrund der Krümmung des oberen Teils wird die Sonnenstrahlung gebündelt reflektiert wird und am Boden herrschen dadurch teilweise Temperaturen um die 90 Grad.

Das eigentliche Highlight findet ihr aber im 35. Stock. Der sogenannte Skygarden, der sich über drei Etagen ausbreitet. In den Jahren 2016 und 2017 ist der Garten prächtig gewachsen und hat mittlerweile seinen Namen auch verdient. Er bietet eine Vielzahl von Pflanzen und dazwischen immer wieder Ruheplätze um sich zu setzen und die Stimmung zu genießen.

Darüber hinaus habt ihr vom Skygarden aus eine atemberaubende Rundumsicht auf viele Sehenswürdigkeiten Londons. Insbesondere der Tower of London und die Tower Bridge gewähren ganz neue Einblicke. Auch auf The Shard direkt gegenüber habt ihr einen schönen Ausblick.

Im oberen Bereich findet ihr auf jeder Seite ein Fernrohr. So könnt ihr einen Blick rüber auf St. Pauls und bei gutem Wetter sogar bis zum Londoner City Airport werfen.

 

Tag 3 (05.10.2018)

Bustouren und normale Touren

 

Zwischen 7:00am und 10:00am Frühstück im Hostel

Frühstück ist bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Jeden Morgen werden wir uns daher beim Frühstück treffen. So können wir noch Details besprechen, wenn ihr bei etwas Hilfe braucht oder auch um den Tagesablauf bzw. Treffpunkte noch einmal durchzusprechen.

10:00 am Touren oder Freizeit oder beides

Wer gestern fleissig mit der U-Bahn zu seinen Touren gefunden hat, der hat vielleicht nicht viel von der Stadt gesehen. Daher gibt es hier ein paar Bustouren, die man gerne ausprobieren darf und die einen zu vielen Sehenswürdigkeiten bringen. Schaut sie euch mal an!

1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
6.jpg
 

Eintrittspreise in London

Madame Tussauds = 25,00/30,00 GBP

Tower of London = 10,45/18,70 GBP

Tower-Bridge = 3,00/7,00 GBP

St. Pauls Cathedral = 4,50/12,50 GBP

Westminster Abbey = 6,00/15,00 GBP

Riesenrad London Eye = 11,25/18,90 GBP

London Aquarium = 12,50/18,00 GBP

London Zoo = 13,30/16,80 GBP

London Dungeon = 17,00/23,00 GBP

Erwachsener ist man meistens schon ab 15/16 Jahren (Preise ohne Gewähr)

London for free

Alle Sehenswürdigkeiten kann man sich von außen für „Umsonst“ anschauen!

Diese auch von Innen!

Museen: Natural History Museum, National Gallery, National Portrait Gallery, Museum of London, Victoria and Albert Museum, The British Museum, Museum of London Docklands, etc.

Besuch von Filmpremieren am Leicester Square

Markets: Portobello Road Market (Klamotten usw.), Borough Market (Lebensmittel), etc.

Tag 4 (06.10.2018)

Abreise Tag, Zeit für ein Museum, einen (Food-)Market oder ein Mitbringsel

Zwischen 7:00am und 9:00am Frühstück im Hostel

Heute ist es dringend erforderlich, dass wir unsere Zimmer bis 9:30am geräumt haben. Daher ist die Bitte an euch, dass ihr bis spätestens um 9:30am mit allem durch seid, damit wir unser Gepäck im Hostel verstauen können um die Zeit bis 3:30pm in London noch ein wenig nutzen können.

10:00 am Touren oder Freizeit oder beides

Da uns nur noch wenige Stunden in London bleiben schlagen wir vor, dass man noch etwas entspanntes macht. Soetwas könnte z.B. der Besuch eines oben genannten Museums sein oder das Schlendern auf einem der Straßenmärkte Londons oder den ein oder anderen kulinarischen Genuss in einem Foodstand auf dem KerbMarket.

Wir wissen aber, dass der ein oder andere immer noch nicht Shoppingmüde ist. Daher gilt aber auch, dass ihr eure Koffer so packt, dass ihr das letzte Mitbringsel auch noch unter bekommt.

Falls jemand nicht weiss, was er noch mit der Zeit anstellen soll, für den finden wir noch etwas ;-)

Viel Spaß.

Wir treffen uns um 3:30pm / 15:30 Uhr am Hostel Safestay und werden dann gemeinsam die Rückreise antreten!

 

Hier noch ein paar hilfreiche Facts!

Bildschirmfoto 2018-09-19 um 08.58.10.png
Bildschirmfoto 2018-09-19 um 08.56.10.png
Bildschirmfoto 2018-09-19 um 08.56.38.png
Bildschirmfoto 2018-09-19 um 08.57.14.png
Bildschirmfoto 2018-09-19 um 08.58.26.png
Danke, das war’s! Wir sehen uns dann am 3. Oktober!”
— Steffi und Giovanni